Ostrhauderfehn

Sechs Ortsteile  – die Fehnorte Ostrhauderfehn, Idafehn, Holterfehn und Holtermoor sowie die landwirtschaftlich geprägten Ortschaften Potshausen und Langholt  –  bilden die Gemeinde Ostrhauderfehn. Hier kommen Naturfreunde und historisch Interessierte auf ihre Kosten: Während man in den Feuchtgebieten am Langholter Meer eine einzigartige Fauna und Flora entdecken kann, sind das alte Fehnhaus an der 1. Süderwieke, der Gulfhof am Leda-Jümme-Weg und die Mühle in Idafehn – sie wurde nach ihrer Zerstörung durch einen Orkan 2001 wiederaufgebaut – ebenso wie die Alte Schmiede in Potshausen steinerne Zeugen der Fehnkultur. „Wasserratten“ finden an der Wasserskianlage und am Sandstrand des Idasees ihr Eldorado.

Ihr Team vom Friesenboten wird immer darum bemüht sein, Ihnen auf der Homepage www.friesenbote.de die besten Hinweise auf besonders schöne, erlebenswerte und exklusive Einrichtungen und Touren in Leer und Umgebung zu geben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei der Buchung einer Unterkunft dem Vermieter mitteilen, dass Sie diese Unterkunft über Friesenbote gefunden haben. Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit in Ostfriesland!

272 total views, 8 views today