Sande

liegt direkt am Jadebusen und gehört zum niedersächsischen Friesland. Wahrzeichen der Gemeinde Sande ist das Vorwerk Alt Marienhausen mit dem Marienturm. Viele interessante Einrichtungen geben den Einheimischen und den Besuchern einen Einblick in das Leben, die Kunst und die Kultur in Sande und Umgebung. Die Küstenschutzausstellung „Küsteum„, die Dorfschmiede Eggers, der Skulpturenweg am Deich, die Wasserschöpfmühle Wedelfeld, die Oberahmer Peldemühle, das Landrichterhaus Neustadtgödens, der historische Ortskern Neustadtgödens, das Wasserschloss Gödens, der Kletterturm des Deutschen Alpenvereins und das Naturschutzgebiet Sandentnahmestelle Neustadtgödens sind nur ein kleiner Ausschnitt der Sehenswürdigkeiten im Raum Sande. Sportliche Angebote wie die Freizeitanlage Sander See (baden, sonnen, surfen, angeln, joggen), die Großraumdiskothek Twister, eine Indoor-Halle für Tennis, Soccer, Inline-Skating, Squash und Fitness, die Paddel & Pedalstation in Sande-Altmarienhausen bieten Spaß, Sport und Spiel. Und vom Flugplatz Sande aus kann man zu Rundflügen über die ganze Region starten.

Ihr Team vom Friesenboten wird immer darum bemüht sein, Ihnen auf der Homepage www.friesenbote.de die besten Hinweise auf besonders schöne, erlebenswerte und exklusive Einrichtungen und Touren in Sandeund Umgebung zu geben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei der Buchung einer Unterkunft dem Vermieter mitteilen, dass Sie diese Unterkunft über Friesenbote gefunden haben. Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit in Ostfriesland!

Hergestellt: Videoproduktionen Gerd Reis www.reis-tv.de

237 total views, 8 views today