Noch freie Plätze für vhs-Kurse in Emden vom 16.-28. Januar 2019

0
36

Herausforderung Demenz – Wissenswertes zur Kommunikation und zum Umgang

In der vhs Emden können Interessierte am Donnerstag, 17. Januar, von 19-21 Uhr Wissenswertes zur Kommunikation und zum Umgang mit Demenzkranken erfahren. An vier Abenden (weitere Termine: Do 24.02., Do 07.02., Do 14.02.) werden Kenntnisse über die Demenzerkrankungen und deren Auswirkungen auf die Alltagkompetenz der Betroffenen vermittelt. Die Teilnehmenden lernen, deeskalierend mit dem „herausfordernden Verhalten“ der Erkrankten umzugehen und erfahren Kommunikationsformen, die einen verstehenden Zugang fördern. Darüber hinaus erhalten sie Einblicke in die unterschiedlichen Wahrnehmungsebenen und Realitäten der Betroffenen und den Personen in ihrem Lebensumfeld. Der Kurs ist für Laien, Angehörige aber auch für Mitarbeitende aus Betrieben und andere Interessierte geeignet. Anmeldungen sind im Sekretariat der Volkshochschule Emden telefonisch unter 91550 möglich oder über die Homepage unter www.vhs-emden.de.

Maltechniken mit Öl- und Acrylfarben und Gouache

Am Mittwoch, 16. Januar, beginnt in der vhs Emden ein neuer Kurs, in dem Interessierte an 15 Abenden von 20-22 Uhr Erfahrungen mit den klassischen Materialien wie Ölfarbe, Gouache oder modernen Acrylfarben sammeln können. Verschiedene Malmaterialien ermöglichen und erfordern eine spezifische Anwendung. Manche können kombiniert werden, andere „vertragen“ sich nicht. Anhand von praktischen Arbeiten und eigener Motivwahl werden persönliche Ideen bildnerisch umgesetzt und auf ihre Machbarkeit und Wirkung hin überprüft. Theoretische Aspekte wie Farbenlehre, Komposition und Perspektive werden bei Bedarf und im Zusammenhang mit den individuellen Arbeiten behandelt. Anmeldungen sind im Sekretariat der Volkshochschule Emden telefonisch unter 91550 möglich oder über die Homepage unter www.vhs-emden.de.

Freies Malen und Zeichnen am Vormittag und Abend

In der vhs Emden fangen am Montag, 21. Januar, gleich zwei neue Malkurse an: Der Vormittagskurs findet von 10-12:45 Uhr statt, der Abendkurs von 17:45-20:30 Uhr. An 10 Terminen können Interessierte Landschaften, Stillleben, Porträts und freies Malen nach eigenen Vorlagen oder aus der Erinnerung ausprobieren und realisieren. Dabei unterstützt die Kursleiterin die Teilnehmenden mit ihrem Wissen und Können als Malerin und Grafikerin. Die eigene Bildumsetzung wird individuell besprochen und bis zur Realisierung begleitet. Anmeldungen sind im Sekretariat der Volkshochschule Emden telefonisch unter 91550 möglich oder über die Homepage unter www.vhs-emden.de.

Porzellanmalerei – klassische und moderne Techniken

In der vhs Emden beginnt am Montag, 28. Januar ein neuer Kurs, in dem Interessierte ihre malerischen Fähigkeiten auf dem weißen, edlen Porzellan an 10 Abenden (18:45-21 Uhr) entdecken oder erweitern können: Porzellanobjekte können ohne Themenvorgaben ganz individuell oder nach selbst mitgebrachten Vorlagen bemalt werden. Die individuellen Werke werden nach dem Bemalen im Brennofen gebrannt. Unter fachkundiger Anleitung entstehen so kleine und große Kunstwerke, die sich wunderbar als persönliche Geschenke eignen. Aber auch Gebrauchsgeschirr lässt sich mit Hilfe verschiedener Techniken in etwas eigenes Neues verwandeln. Anmeldungen sind im Sekretariat der Volkshochschule Emden telefonisch unter 91550 möglich oder über die Homepage unter www.vhs-emden.de.

140 total views, 8 views today