POL-AUR: Wiesmoor – Einbruch in Reisebüro; Südbrookmerland – Autos beschädigt; Aurich – Radfahrer leicht verletzt

0
213

Altkreis Aurich (ots) – Kriminalitätsgeschehen

Wiesmoor – Einbruch in Reisebüro

Unbekannte sind in Wiesmoor in ein Reisebüro eingebrochen. Die Täter verschafften sich in der Zeit von Samstag, 11 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, gewaltsam Zutritt zum Gebäude in der Hauptstraße und entwendeten Bargeld. Es entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Südbrookmerland – Autos beschädigt

Unbekannte haben in Südbrookmerland Autos beschädigt. Die Täter zerkratzen in der Zeit von Sonntag, 21 Uhr, bis Montag, 8:30 Uhr, einen blauen Audi A3, der auf einer Grundstückszufahrt in der Westvictorburer Straße abgestellt war. Bereits in der Zeit von Samstag, 21:45 Uhr, bis Sonntag, 21:00 Uhr, wurde im Dahlienweg die Windschutzscheibe eines silbernen Peugeot 206 zerkratzt. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04942 1337 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Aurich – Radfahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Aurich ist am Dienstagmorgen ein Radfahrer leicht verletzt worden. Ein 56-jähriger Mann aus Aurich fuhr gegen 8:11 Uhr mit seinem Mazda ZX5 auf der Tummelbuscher Straße und beabsichtigte von dieser auf die Utlandshörner Straße zu fahren. Hierbei übersah er nach ersten Erkenntnissen einen 19-jährigen Mann aus Südbrookmerland, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Utlandshörner Straße fuhr. Der Radfahrer stürzte und wurde leicht verletzt.

852 total views, 4 views today